SQLite als Datenbankersatz?

Ich hab bereits ein paar kleinere Programme mit SQLite geschrieben, was durch wegfallen des Datenbankservers natürlich einiges vereinfacht, besonders im Bezug auf die Installation.
Allerdings wird es bei größeren Datenmengen und komplexeren Datenbankstrukturen schwieriger und eventuell langsamer.

Ein weiterer Nachteil wäre die Möglichkeit des Zugriffs, die Datenbank ist zwar auf fast jedem System lauffähig, solange der notwendige Treiber existiert. Wenn da nicht die Tatsache wäre, dass immer nur eine aktive Verbindung schreibend stattfinden kann, somit ist diese Dateidatenbank eher für Programme und Anwendungen mit wenigen parallellen Benutzer durchaus sinnvoll, da kein Datenbankserver installiert werden muss, sollte das System Multibenutzerfähig sein bzw. bleiben muss weiterhin ein Datenbankserver genutzt werden.

Eine Eigenart haben die SQLite Dateien allerdings auch noch, was jetzt kein Nachteil sondern eher ein Vorteil davon ist, die Dateien werden nicht kleiner, wenn viele Daten gelöscht werden.
Dies hört sich jetzt erstmal seltsam an, aber es werden die Zeilen zwar gelöscht, aber die Datei wird nicht verkleinert, sondern behält ihre Größe bei.
Um die Datei zu komprimieren muss das Kommando vaccum genutzt werden, was die Datei neu schreibt.
Es hört sich jetzt erstmal seltsam an, aber diese vorgehensweise wird auch bei Datenbanksystemen wie mySQL verwendet, nur sieht der Benutzer in der Regel diesen Effekt nicht,
dort kann die Datei auch wieder auf optimale größe geändert werden mit dem SQL Befehl Optimize.

Ein gutes Beispiel wo eine SQLite Datenbank sinnvoll ist hätte ich da auch noch:
Das Lernprogramm Anki dort greift das Programm allein auf die Daten zu. Die Geschwindigkeit ist groß, die gleiche Datenbankdatei kann direkt auf ein z.B. Android Smartphone kopiert werden und mit der entsprechenden App weitergenutzt werden.

So nun noch eine kleine Anmerkung:
Die meisten Webhoster bieten zwar PHP5 an, aber die Erweiterung SQLite ist dort nicht aktiv,
daher lohnt sich eine Entwicklung auf Shard-Webspace noch nicht, da es bisher noch nicht genutzt werden kann.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.