Anki Flashcard (Teil 10)

So langsam nähern wir uns dem Hinzufügen von neuen Karten und dem Kartenbrowser.

Heute werden wir die Notiztypen verwalten und einen neuen Notiztyp anlegen.


Dazu gehen wird über Werkzeuge -> Notiztypen verwalten in das Menü welches uns alle vorhanden Notiztypen auflistet.


In diesem Fenster sind alle angelegten Notiztypen der aktuellen Ankidatei aufgelistet, in zwischen den eckigen Klammern steht die Anzahl der hinterlegten Notizen.

Beim Ändern von Notiztypen kann es zu einer vollständigen Synchronisation kommen, dies betrifft euch nur, wenn ihr mit Ankiweb synchronisiert.
Dieser Effekt tritt bei folgenden Aktionen auf:
– Löschen von Notiztypen
– Hinzufügen, löschen, umbenennen und Ändern der Reihenfolge von Kartenfeldern
– Hinzufügen und löschen von Karten
Deswegen sollte davor immer ein Sync von allen Geräten stattgefunden haben, damit keine Daten verloren gehen.

Zuerst möchte ich euch zeigen, wie ihr vorhandene Notiztypen bearbeiten könnt, dazu verändern wir erst einmal die Felder,
dazu einfach auf den Button Felder… klicken.


Es öffnet sich nun ein neues Fenster mit allen vorhandenen Feldern des aktuell gewählten Notiztyps, das erste Feld ist dabei immer als eindeutig zu sehen, d.h. für die automatische Duplikatprüfung beim Hinzufügen von Karten wird
immer dieses Feld geprüft.

Zu den Buttons Hinzufügen, Löschen und Umbenennen sage ich mal nichts, über Position ändern könnt ihr die Position der Felder d.h. die Reihenfolge ändern, dazu müsst ihr nur die gewünschte Positionsnummer angeben.

Im unteren Teil könnt ihr die Formatierung des Felds ändern, diese Formatierung wird allerdings nicht auf die Karte übernommen, d.h. es dient nur zur Formatierung bei der Eingabe und im Kartenbrowser. Jetzt könnte man sich die Frage stellen was nützt diese Formatierung das überhaupt? Ganz einfach, wenn ihr z.B. eine asiatische Fremdsprache wie Chinesisch, Koreanisch oder Japanisch lernt, könnt ihr hier die passende Schrift einstellen um die korrekte Darstellung der Schriftzeichen zu erhalten, da die Schriftarten auf den westlichen Computersystem keine besonders schöne Darstellung bieten.
Außerdem lassen sich noch die Schriftgröße einstellen, dies ist wie oben erwähnt besonders bei asiatischen Sprachen nützlich um die Schriftzeichen größer darzustellen, damit die Unterschiede deutlicher werden oder ihr wollt keine kleine Schrift verwenden, da dies auch die Augen beim Bearbeiten mehr anstrengt (sucht euch den Grund raus ^^).

Unter In der Kartenübersicht nach diesem Feld sortieren sollte alles aussagen, es sortiert im Kartenbrowser nach diesem Feld, es ist aber nicht das erste Feld und nur rein für die Sortierung im Kartenbrowser notwendig.

Beim Hinzufügen zuletzt eingegebene Text behalten diese Option habe ich nie verwendet, dafür nutze ich ein Addon für Anki mit welchem ich diese Option bei der Eingabe je nach Bedarf ein- und ausschalten kann, dieses werde das nächstemal vorstellen.

Textrichtung umkehren ist für semitische Sprachen, wie Arabisch und Hebräisch, welche die Leserichtung von rechts-nach-links haben.

So nun wollen wir eine Karte bearbeiten, dazu schließen wir das Fenster für die Felder und gehen über den Button Karten… zum Karteneditor.

Es öffnet sich der Editor für die Kartentypen des aktuell ausgewählten Notiztyps.
Dieses Fenster ist zweigeteilt, auf der linken Seite bearbeitet ihr die Karte und rechts habt ihr dann sofort die Vorschau auf die Karten.

Wie ihr auf dem Bild seht haben wir dort drei Felder, das oberste ist für die Vorderseite und das unterste ist die Rückseite. In der Mitte haben wir das Feld um CSS Formatierungen einzutragen, dieses Feld ist auf allen Karten gültig, d.h. wenn ihr für diese Notiz jetzt 10 verschiedene Karten anlegen würdet, wäre das Stilfeld immer das gleiche, nur die Vorder- und Rückseite sind an die jeweilige Karte gebunden.

Zum Formatieren der Karten kann normales HTML und CSS verwendet werden, dies man für Anwender kompliziert klingen, die wichtigsten Formatierungen werde ich gleich auflisten:
<br> => erzeugt ein Zeilenumbruch
<p>Text</p> => erzeugt einen Absatz (euer Text muss dazwischen sein)
<b>Text</b> => Der Text dazwischen wird fett dargestellt
<i>Text</i> => Der Text dazwischen wird kursiv dargestellt
<u>Text</u> => Der Text dazwischen wird unterstrichen dargestellt

Um eure Kartenfelder einzufügen habt ihr unten in der Mitte die Möglichkeit über den Button Feld hinzufügen ein Feld hinzuzufügen.

Ihr wählt zuerst das Feld aus, könnt das noch die Schriftart und Schriftgröße bestimmen und auf welcher Kartenseite das Feld eingefügt werden soll.


Über den Button Mehr öffnet sich ein kleines Menü welches noch einmal besondere Funktionen bietet. Ihr könnt die Karte umbenennen ist besonders beim Filtern im Kartenbrowser nützlich, die Position ändern ändert nur die Reihenfolge in dieser Kartenübersicht, hat sonst keine Auswirkungen.
Eine nützliche Option welche ich persönlich häufig einsetze: Feste Stapelzuweisung, damit wird die Karte immer in den festgelegten Stapel geschrieben, die Stapelauswahl beim Importieren oder Hinzufügen neuer Karten wird ignoriert.

Im Karteneditor rechts oben im Eck könnt ihr mit dem +-Button eine neue Karte hinzufügen, dieser erstellt eine Kopie (bis auf die Stapelzuordnung) der aktiven Karte.

Für den Anfang reicht dies für den Karteneditor, für die Karten existieren noch ein paar Spezialoptionen und -werte, aber dies würde den Rahmen des Tutorials sprengen.


Um einen komplett neuen Notiztyp zu erzeugen, könnt ihr über Hinzufügen entweder einen Standard Notiztyp auswählen oder einen bereits vorhandenen kopieren/klonen, nachdem ihr ausgewählt habt was ihr wolltet fragt euch Anki nachdem Namen und danach ist der Notiztyp schon bereit und kann nach belieben geändert werden.

So und für alle die sich Fragen was hinter dem Button Einstellungen… steckt, dass sind die Einstellungen für LaTeX und sollten nur verändert werden, wenn ihr wisst was ihr tut und es unbedingt notwendig ist.

3 Kommentare

  1. Hallo,
    Ich würde gerne Stichpunktlisten in Anki hinzufügen habe aber noch nicht so ganz verstanden wie es geht. Kannst du das mir bitte erklären?

    1. In der Karte das entsprechende Feld selektieren den zweiten “Pfeil nach unten” auswählen (nach der Audioaufnahme),
      dort HTML Eingeben auswählen und in diesem Dialog kannst du mittels dem unten genannten HTML Code eine Liste erzeugen. Ich hoffe, ich habe das richtig verstanden

      <ul>
      <li>Aufzählung 1</li>
      <li>Aufzählung 2</li>
      <li>Aufzählung n</li>
      </ul>

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.