Anki Allzwecktrainer

Ich möchte euch nun ein Programm vorstellen, welches ich seit 2012 im Einsatz habe
und das auf meinem Arbeits-PC, Smartphone und Notebook.

Es heißt ganz einfach Anki. Anki ist ein sogenanntes Flashcard Programm, es ist nicht nur für die Nutzung als Vokabeltrainer ausgelegt, mittels der Formelsprache Latex können auch mathematische, physikalische u.a. Formeln dargestellt werden,
es werden Audiodateien genauso unterstützt wie Bilder und bestimmte Videoformate, wobei ich letztes bisher nicht benötigt hatte.

Ein klarer Vorteil von Anki ist die große Anpassungsfähigkeit, dies schlägt sich natürlich in der Bedienbarkeit etwas negativ wieder.
Es benötigt einige Zeit bis alle Kartenlayouts erstellt sind, eine kleine Einarbeitungszeit ist allerdings notwendig, da wie bereits erwähnt dieses Programm nicht ausschließlich für Vokabeln erstellt wurde.

Das Einfügen von Bilder und Sounds aus Fremdquellen ist über ein einfaches Kopieren der Url möglich,
nachdem einfügen wird das Medium heruntergeladen und in einem lokalen Ordner gespeichert.
Eure Sammlung könnt ihr auch sychronisieren, dafür benötigt ihr nur einen kostenlosen Account auf Ankiweb.
Seit der Version 2 ist ein Upload in den Account möglich, allerdings steht noch nicht fest wie es mit dem Speicherplatz gehandhabt wird, es ist aktuell kein Kontingent festgelegt worden.

So nun noch ein paar Infos zur Verfügbarkeit, Anki ist für Windows, Linux, Mac, Android und Iphone nativ vorhanden und für alle anderen Geräte per Weboberfläche nutzbar, da Anki OpenSource ist könnt ihr über die GoogleGroup bei den Verbesserung mithelfen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.